Lieferung versandkostenfrei in Deutschland ab € 100,00 netto ● Kostenlose Bestellhotline 0800 0 777 555

0
Es sind derzeit keine Artikel in Ihrem Warenkorb

0

Lieferung versandkostenfrei in Deutschland ab € 100,00 netto ● Kostenlose Bestellhotline 0800 0 777 555

Untersuchungsliegen-Beratung

Die Untersuchungsliege

Bei der Praxis (Erst-)Einrichtung werden viele Möbel vom Innenarchitekten vorgeschlagen: Das Mobiliar der Praxis ist harmonisch, alle passt farblich und gestalterisch zusammen. Die Untersuchungsliege hat genau das gleiche Design wie Empfangstheke, Wandschrank und Garderobe. Allerdings ist bei der Wahl der Untersuchungsliege nicht nur das Design entscheidend.


Entscheidend sind vor allem funktionelle Faktoren wie die Länge, Breite und Höhe der Liege, die Fahrbarkeit auf Rollen oder die Tragkraft.

Wir haben eine Checkliste mit Fragen zusammengestellt, die Sie sich vor Anschaffung der Liege stellen können:

 

  • Wie viel Platz ist im Untersuchungszimmer vorhanden?
  • • Länge der Liege: Verkürzt, normal, überlang?
  • Welche Breit soll die Liege haben? 65cm oder 80cm?
  • Welche Höhe? Normal: 68cm, Hoch: 78cm Extra-hoch: 83cm
  • Wie hoch soll die Tragkraft der Liege sein? Stichwort Adipositas
    - Standart: 200kg Nenntragkraft, 135kg bewegte Last
    - Schwerlast: 600kg Nenntragkraft, 200kg bewegte Last
  • Soll die Liege fest aufgestellt oder auf Rollen fahrbar sein?
  • Wird die Liege klappbar an der Wand montiert?
  • Möchte ich eine Beinhochlagerung?
  • Sollen Seitengitter montiert werden?
  • Soll das Kopfteil verstellbar sein?
  • Was für einen Bezug? Material? Farbe?
  • Soll das Gestell verchromt sein?
  • Soll ein Papierrollenhalter montiert werden?

 

Zur Beantwortung dieser Frage können Sie sich auch eine Liege konfigurieren.